Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Shake spielt im Museumshof

Werbung:

Corona-Lage zwingt zum Umplanen: Konzert am 3. Dezember unter freiem Himmel – Karten können verbindlich reserviert werden

Die Kulturabteilung der Stadt Gelnhausen musste umplanen: Das auf Freitag, 3. Dezember 2021, terminierte Konzert mit „Shake“ findet aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht im Dorfgemeinschaftshaus Höchst, sondern als Open-Air-Veranstaltung im weihnachtlich geschmückten Museumshof am Obermarkt statt. Silke, Julian und Andreas Knoll bieten Rock, Pop und Weihnachtsklassiker.

Ab 20 Uhr können Besucher*innen bei Glühwein und anderen Getränken den Songs des Trios lauschen. Ursprünglich war der Auftritt als Konzert zum Mitsingen konzipiert, auch das ist coronabedingt leider nicht möglich.

Gemäß dem entsprechenden Magistratsbeschluss wird die Veranstaltung nach dem 2-G-Konzept durchgeführt, das heißt, nur von einer Corona-Infektion genesene oder gegen das Corona-Virus geimpfte Personen haben Zutritt. Diese müssen entsprechende Nachweise vorlegen.

Bei diesem Konzert ist freie Platzwahl – es gibt vorwiegend Steh- aber auch einige Sitzplätze. Da es sich um eine Open-Air-Veranstaltung handelt, die bei Regen oder Schnee leider abgesagt werden muss, werden die Tickets im Vorfeld nicht verkauft, sondern nur verbindlich reserviert. Die Karten zum Preis von je zwölf Euro erhalten die Konzertgäste dann am 3. Dezember 2021 gegen Barzahlung direkt beim Einlass an der Abendkasse ab 19.15 Uhr.

Infos und Reservierungen bei der Tourist-Info unter Tel. 06051/830-300 und -301.

Quelle: Stadt Gelnhausen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: