Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

STADTRADELN MAINTAL 2021: Dankeschön für alle Beteiligten

Werbung:

STADTRADELN 2021: Dankeschön für alle Beteiligten

Am 20. November erfolgt die Preisverleihung auf dem Vorplatz des Maintaler Rathauses

Maintal hat in diesem Jahr bereits zum 11. Mal an der internationalen Aktion STADTRADELN teilgenommen. Im Zeitraum vom 04. bis zum 24. September waren Maintaler*innen aufgerufen, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Anlässlich der offiziellen Maintaler Abschlussveranstaltung am Samstag, 20. November, um 11.00 Uhr vor dem Rathaus in Hochstadt werden einzelne Radler*innen und verschiedenen Teams ausgezeichnet.

Mit 277 Kilometern pro Teilnehmer*in hat Bruchköbel die Stadtwette dieses Jahr für sich entscheiden. Auf Platz zwei liegt mit 235 Kilometern Nidderau, gefolgt von Hanau mit 186 Kilometern, Maintal mit 181 Kilometern und Erlensee mit 169 Kilometern – jeweils pro Teilnehmer*in. Die Stadt Maintal gratulierte gemeinsam mit den andern Kommunen Bruchköbel herzlich zur gewonnenen Wette. „Der eigentliche Sieger ist das STADTRADELN selbst und natürlich alle Beteiligten, die auch diesmal so kräftig mitgeradelt sind. Die Aktion macht einmal mehr deutlich, dass Klimaschutz auf kommunaler Ebene stattfindet. Jede und jeder von uns kann mit einer Änderung im Mobilitätsverhalten effektiv dazu beitragen, den klimaschädlichen CO2-Ausstoß deutlich zu reduzieren“, sagt Bürgermeisterin Monika Böttcher

Insgesamt legten allein in Maintal 463 Radelnde 83.704 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Dies entspricht der Strecke von mehr als zwei Erdumrundungen! Durch den Umstieg auf das Fahrrad wurden so in nur drei Wochen etwa zwölf Tonnen Treibhausgase (CO2-Äquivalente) eingespart. „Das Ergebnis ist ein klarer Ansporn, zukünftig häufiger im Alltag das Rad zu benutzen“, sagt Dimitri Militschenko vom städtischen Klimamanagement.

Im Rahmen der offiziellen Abschlussveranstaltung am 20. November um 11:00 Uhr auf dem Rathaus-Vorplatz in Hochstadt werden neben den drei besten Einzelleistungen auch die drei besten Teams, die drei besten Schulen und alle Teams, die sich mit einem Foto-Plakat an der Aktion beteiligt haben, ausgezeichnet. Es gibt Urkunden, sowie nützliche und hochwertige Sachpreise rund um das Thema „Fahrradfahren und Nachhaltigkeit“. Zudem melden sich Vertreter*innen der Städte Maintal, Hanau, Bruchköbel, Nidderau und Erlensee in einem Video mit einem Dank an alle Teilnehmenden zu Wort.

Fragen und Anmerkungen zu Klimaschutz, Klimaanpassung und Fördermöglichkeiten nehmen Dimitri Militschenko unter 06181 400-417 und Nina Stiehr unter -436 sowie per E-Mail an klimaschutz@maintal.de gerne entgegen.

Quelle: Stadt Maintal

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: