Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Trinkwasserversorgung: Chlorung ist abgeschlossen

Werbung:

Nachdem zu Beginn dieser Woche das Ergebnis der neuerlichen Wasserproben im Gründauer Rathaus eingetroffen war, konnte nun die Chlorung des Trinkwassers vollständig zurückgenommen werden. „In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wurde noch im Laufe des Dienstags die Beimischung von Chlor in der Aufbereitungsanlage in der Gemarkung Hain-Gründau eingestellt“, berichtet Bürgermeister Gerald Helfrich.

Unabhängig von der Aussetzung der Desinfektionsmaßnahme wird es auch weiterhin wöchentliche Kontrollen des Wassers geben. Das damit beauftragte Institut entnimmt dazu an mehreren Versorgungstellen innerhalb der Ortsteile Lieblos, Rothenbergen, Niedergründau, Mittel-Gründau und Hain-Gründau eine Probe zur Untersuchung im Labor. Dies wird bereits Ende dieser Woche wieder der Fall sein. „Somit erhalten wir zeitnah Nachricht, ob sich nach Ende der Chlorung Veränderungen zeigen, was wir alle natürlich nicht hoffen wollen“, sagte der Rathauschef.

Über die weiteren Untersuchungsergebnisse wird die Gemeinde Gründau auch weiterhin regelmäßig informieren.

Quelle: Gemeinde Gründau

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: