Joachim Laatz

Redaktion

Zimmerbrand in Bruchköbel

Werbung:

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in den Lindenallee ist am Mittwochnachmittag eine Person verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr hatte sich eine Frau erhebliche Verbrennungen zugezogen, als in der Küche ein Topf mit heißem Öl in Brand geraten war. Die genauen Hintergründe sind unklar. Sie musste vom Rettungsdienst in eine Spezialklinik für Brandverletzungen eingeliefert werden. Laut einem Sprecher der Feuerwehr, waren die Rettungskräfte um 16:33 Uhr über den Notruf 112 alarmiert worden und nur wenige Minuten später mit zahlreichen Kräften vor Ort. Nach Angaben des Sprechers, war das Feuer beim Eintreffen der ersten Einheiten bereits wieder erloschen. Aus Sicherheitsgründen wurde die Küche von einem Trupp mit einer Wärmebildkamera untersucht und Teile der Küchenmöbel zur Kontrolle entfernt. Löscharbeiten waren nicht mehr erforderlich. Zur Höhe des Sachschadens machte die Feuerwehr keine Angaben.

Foto & Quelle: Balzer/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: