Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Wasserzähler in Wächtersbach: Erstmalige Onlinekampagne zur Selbstablesung im Dezember

Werbung:

Um der Corona-Pandemie durch Ablesepersonal, das von Haus zu Haus geht, keinen weiteren Vorschub zu leisten, sind die Hauseigentümer auch dieses Jahr zur Selbstablesung der Wasserzähler angehalten. Diese Vorgehensweise hat bereits im letzten Jahr erfolgreich funktioniert.

Erstmalig startet dieses Jahr die Onlinekampagne zur Selbstablesung der Wasserzähler per E-Mail-Anschreiben an die Hauseigentümer. Ab 12.11.2021 werden E-Mails verschickt an die Hauseigentümer, die bei der letztjährigen Ablesung Ihre Emailadresse angegeben haben. Die Onlinekampagne kann bis 22.11.2021 genutzt werden, danach werden Ablesekarten verschickt.

Die Hauseigentümer, welche nicht an der Onlinekampagne teilnehmen, erhalten ab 29. November ein Schreiben, das eine Ablesekarte erhält. Auf dieser Karte sind die Zählerstände zu notieren und per Fax oder per Post an den von uns beauftragten externen Dienstleister in Saarbrücken zu senden. Die Zählerstände können alternativ auch über einen Online-Zugang gemeldet werden. Wer möchte, kann auch die Ablesekarte als Foto über den Messenger „WhatsApp“ übermitteln. Die individuellen Zugangsdaten für den Online-Zugang, die WhatsApp-Nummer und weitere Informationen findet man im Anschreiben. Eine telefonische Übermittlung ist leider nicht möglich. Sollte kein Zählerstand gemeldet werden, wird die Jahreswasserverbrauchsmenge geschätzt.

Wasserhausanschlüsse, die bereits mit einem Funkwasserzähler ausgerüstet sind, sind von diesem Verfahren nicht betroffen. Da im Laufe der kommenden Jahre sämtliche analogen Wasserzähler durch Funkwasserzähler ersetzt werden, wird der Aufwand für Ablesung und Übermittlung der Daten für die Bürgerinnen und Bürger schon bald wieder der Vergangenheit angehören.

Quelle: Stadt Wächterbach

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: