Joachim Laatz

Redaktion

Geänderte Zutrittsregelungen für Kulturveranstaltungen

Werbung:

Maintal setzt aktualisierte Corona-Maßnahmen des Landes Hessen um

Das Land Hessen hat weitere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie beschlossen. Ab 11. November gilt eine verschärfte Testpflicht für 3G-Veranstaltungen – hier ist ab sofort ein PCR-Test notwendig -, die auch Kulturveranstaltungen der Stadt Maintal betrifft. Die Bilder-Ausstellung von Mehri Hakimi-Fard im Historischen Rathaus in Hochstadt und das nächste „Kino vor Ort“ am 29. November im Bürgerhaus Bischofsheim dürfen nur noch von Geimpften, Genesenen oder unter Vorlage eines PCR-Testes besucht werden. Ein Antigen-Schnelltest reicht nicht aus. Die Stadtverwaltung bittet um entsprechende Beachtung.

Die Ausstellung im Historischen Rathaus läuft noch bis zum 30. November und kann jeweils Dienstag, Samstag und Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr besucht werden. Auf Grund der Raumgröße dürfen nicht mehr als zehn Personen gleichzeitig im Raum sein und es gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Zur Kontaktnachverfolgung werden die Besucher*innen zudem gebeten, sich in eine Liste einzutragen. Das Historische Rathaus befindet sich in der Straße Am Rathaus 1 in Maintal-Hochstadt.

Am Montag, 29. November, zeigt das Kulturbüro den Film „Die Unbeugsamen“ im Bürgerhaus Bischofsheim. Wer eine der beiden Vorführungen um 17.30 Uhr und 20.00 Uhr besuchen möchte, muss sich bitte unter Angabe der gewünschten Vorführzeit im Kulturbüro per E-Mail an kultur@maintal.de bis zum 26. November anmelden und seine persönlichen Daten einschließlich Telefonnummer angeben. Restkarten können unter Angabe der erforderlichen Daten auch noch an der Abendkasse erworben werden.

Die Besucher*innen werden jeweils vor dem Einlass um die Vorlage der entsprechenden 3 G-Nachweise durch das Personal gebeten.

Quelle: Stadt Maintal

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: