Blitzermeldung: Achten Sie bitte auf Ihr Tempo – jeder kann etwas für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer tun!

Bereiche Offenbach und Main-Kinzig

Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Unfallschwerpunkten, Wildgefahrenstrecken und an Bereichen zwecks Lärmschutz.

Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern gute Fahrt und dass sie ihr Ziel wohlbehalten erreichen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

08.11.2021:
L 3193 Langenselbold in Richtung Ronneburg, zwischen Bruderdiebacherhof und Ronneburg (Unfallschwerpunkt);
B 43 a, Hanau in Richtung Fulda, AS Hanau-Hafen (Unfallschwerpunkt);

09.11.2021:
B 486, Langen in Richtung Mörfelden, zwischen K 168 und AS BAB 5 (Wildgefahrenstrecke); BAB 66,
Hanau in Richtung Fulda, AS Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz);

10.11.2021:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, AS Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz);
L 3121, Rodgau in Richtung Seligenstadt, zwischen Seligenstadt und Waldrand (Wildgefahrenstrecke);
K 174, Dietzenbach in Richtung Rodgau, zwischen Waldacker und Rodgau-Ring-Straße (Wildgefahrenstrecke);

11.11.2021:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, AS Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz);
L 2310, BAB 45 in Richtung Froschhausen (Wildgefahrenstrecke);
L 3268, Hanau, Maintaler Straße in Richtung Dörnigheim (Unfallschwerpunkt);

12.11.2021:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, AS Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz);
L 2310, zwischen Ortseingang Mainflingen und Aschaffenburger Straße (Wildgefahrenstrecke);

13. und 14.11.2021:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, AS Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz).

Quelle: Polizei Hessen