Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Gelnhäuser Narren stürmen das Rathaus

Werbung:

Gelnhäuser Narren stürmen das Rathaus

‘Endlich ist es wieder soweit, die Narren beginnen die fünfte Jahreszeit !“

Nach einer langen Durststrecken werden die Gelnhäuser Narren der Vereine Käwwern, Schelme, Heilichköppchen und TSV Höchst am Donnerstag, 11. November um 19:11 Uhr das Rathaus am Obermarkt in Beschlag nehmen. Die Herrschaft des Bürgermeisters und Magistrates wird dann erstmal bis Aschermittwoch ruhen und die Stadtkasse und Rathausschlüssel an die Narren übergehen. Garden und Elferräte der einzelnen Vereine werden dann geschlossen die Macht übernehmen und alle Bürger sind herzlich eingeladen bei dem närrischen Spektakel mit guter Laune dabeizusein. Das musikalische liegt wie immer in den bewehrten Händen von ‘Kai Pirinja“ (Alex Schadt), die Bewirtung übernimmt in diesem Jahr der Fanfarenzug Barbarossa.

Quelle: Präsidentengemeinschaft Gelnhausen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: