Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Vereinsmeisterschaft 2021 bei den Boules Brothers Ostheim

Werbung:

Traditionell wurde auch dieses Jahr wieder in den Reihen der Mitglieder die drei Vereinsmeister in der Disziplin “Triplette” ausgespielt. Im Vorfeld fanden sich insgesamt 5 Teams für dieses Event zusammen. Auf Vereinsgelände wurde die Meisterschaft ausgetragen. Nach einer Begrüßung gegen ca. 14.00 Uhr durch unseren Sportwart Thorsten Auer und der Feststellung, dass alle Teams anwesend sind, wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Gut gelaunt starteten die Spiele. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Es gab Herzhaftes vom Grill und wer  mochte, konnte auf leckeren Kuchen zurückgreifen. Der Getränkekühlschrank war ebenso gut gefüllt und das eine oder andere “gute Stöffchen” war auch verfügbar. Ein großes DANKE SCHÖN hierfür nochmals an den BBO, der dies für seine Mitglieder kostenfrei zur Verfügung stellte. Kommen wir nun aber zurück zum Spiel. Es waren heiß umkämpfte Partien, wobei sich nach den ersten 2 Spielen 3 Mannschaften als die möglichen Gewinner herauskristallisierten. Am Ende stand ein Team ungeschlagen mit 4 Siegen als Vereinsmeister 2021 fest. Die letzte Runde ergab die Auslosung das die zwei Favoriten für den 2 und 3 Platz im direkten Duell gegeneinander angetreten sind.

Es ergab sich folgendes Endresultat:
Platz 1 mit 4 Siegen ging an Tina Wolf, Frank „Simon“ Gerstel & Thorsten Auer Platz 2 mit 3 Siegen ging an Raffael Caracciolo, Hugo Port & Markus Hammer Platz 3 mit 2 Siegen ging an Pascal Zientek, Achim Scherer & Kai-Uwe Heck. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Vereinsmitglieder für die gelungene Veranstaltung. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2022.

Quelle: Boules Brothers Ostheim e.V.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: