Joachim Laatz

Redaktion

Umfangreiche Verkehrssicherungsmaßnahmen zwischen Eichen, Ostheim sowie Rommelhausen.

Werbung:

Verkehrsbeeinträchtigung K851 & L3347 am 01.11.2021

Umfangreiche Verkehrssicherungsmaßnahmen zwischen Eichen, Ostheim sowie Rommelhausen. Die Trockenjahre 2018 und 2019 sowie der heiße Sommer 2020 wirken bis heute nach. Viele Bäume haben trockene Kronen oder sind abgestorben. Das Sturmtief Ignaz hat die Situation noch einmal verschärft, da die Windböen auf noch zum Teil belaubte Bäume getroffen sind, was zu Sturmwurf und Astbruch geführt hat. Aus diesem Grund müssen zwischen Nidderau Eichen, Ostheim und Rommelhausen umfangreiche Verkehrssicheres durchgeführt werden. Begonnen wird am Montagmorgen den 01.11.2021 ab 07:00 Uhr an der Straße zwischen Eichen und Ostheim K851. Dienstag und Mittwoch geht es zwischen Ostheim und Rommelhausen entlang der L 3347 weiter. Die Straße wird mit einem Ampelsystem gesperrt. Deswegen wird es zeitweise zu Behinderungen bzw. stockendem Verkehr kommen. Auch der Radweg zwischen Eichen und Ostheim wird in dieser Zeit gesperrt sein.

Quelle: Magistrat der Stadt Nidderau

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: