Joachim Laatz

Redaktion

Nidderauer Rathausstürmung am 11.11.2021

Werbung:

Die neue Faschingskampagne steht bevor! Nach zwei Jahren Enthaltsamkeit haben die Nidderau Karnevalisten nicht den Humor verloren. Am Donnerstag, dem 11.11. um 19.11 Uhr, ist es auf dem Windecker Marktplatz wieder soweit.

Die Nidderauer Karnevalsvereine „Erschter Noachteule“, „Aascher Schnooke“ und die Windecker „Schlüsselrappler“ erstürmen wieder traditionell das historische Rathaus und nehmen die Stadt damit bis zum Aschermittwoch in Narrenhand.
Seit vielen Jahren haben sich die Nidderauer Karnevalsvereine unter dem Motto „Drei unner aaner Kapp“ zusammengefunden, um diese Rathauserstürmung und auch die Familien- und Seniorenfaschingsfeier durchzuführen. Diese gemeinsame Nachmittagsveranstaltung findet am Sonntag, 06. Februar 2022 in der Willi-Salzmann-Halle statt.

Die Karnevalisten treffen sich nun nach einer Corona-Pandemie-Auszeit erstmals wieder an diesem närrischen Donnerstag an der Hochmühle und laufen mit musikalischer Begleitung, mit lautem Getöse und Kanonen gemeinsam zum Marktplatz.

Dieses Mal findet das närrische Spektakel mit dem neuen Nidderauer Rathauschef, Bürgermeister Andreas Bär statt. Ob er sich zum Neuanfang Verstärkung holt? – Man darf gespannt sein.

Aber sicherlich wird es auch an diesem 11.11. nicht lange dauern, bis sich die Stadtoberhäupter in Handschellen von Gardemädchen aus dem historischen Rathaus abholen lassen.

Nach dem “Erfolg“ werden die jeweilige/n Sitzungspräsidenten/in der „Erschter Noachteule“ Oliver Loscher, Mathias Kukol von den „Windecker Schlüsselrappler“ sowie Rita Maxheim von den „Aascher Schnooke die gemeinsame Moderation übernehmen.

Coronabedingt sind noch keine neuen Ämter der Nidderauer Prinzenpaare besetzt.

Die „Aascher Schnooke“ treten allerdings mit ihrem noch amtierenden Prinzenpaar an, denn bei ihnen endet die 2-jährige Regentschaft erst am 19.11.21. Die neuen Hoheiten werden nach dem Karnevalistischen Schlachtessen im Bürgerhaus Ostheim inthronisiert.
Anschließend erwartet die Marktplatzbesucher ein kleines karnevalistisches Programm. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Die Kampagne 2021/2022 dauert bis zum 01. März 2022. Die Karenvalsvereine freuen sich über zahlreiche Zuschauer bei dem Beginn der Nidderauer „5. Jahreszeit“.

Quelle: Aascher Schnooke

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: