Joachim Laatz

Redaktion

Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Nidderau

Werbung:

Eigentlich hätte die Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins im vergangenen Jahr stattfinden müssen. Corona hat diesen Rhythmus durcheinandergebracht. Erst jetzt war es möglich, wieder eine Jahreshauptversammlung durchzuführen, an der die Mitglieder persönlich teilnehmen konnten.

Der kommissarische 1. Vorsitzende Peter Göhler begrüßte die erschienen Vereinsmitglieder, dankte ihnen für ihr Kommen und eröffnete um 20:10 Uhr die JHV 2021. Zur Tagesordnung gab es keine Einwände, womit sie als beschlossen galt. Auf das Verlesen des Protokolls wurde nach einstimmiger Abstimmung verzichtet, es lag zur Einsicht bereit. Auch eine Anpassung der Satzung aufgrund fortgeschrittener Rechtsentwicklung wurde einstimmig beschlossen.

Hauptpunkt der Tagesordnung waren naturgemäß die Wahlen zum Vorstand. Einstimmig wurden die bislang kommissarisch tätigen Peter Göhler als 1. Vorsitzender und Wolfgang Griepentrog als Schriftführer in diesem Falle für 1 Jahr im Amt bestätigt. Für die 2. Vorsitzende Marina Griepentrog stand die turnusgemäße Wahl für 2 Jahre an, ebenso beim Posten der Kassiererin, für den sich Cornelia Janitzki bewarb. Beide wurden einstimmig gewählt und nahmen, wie schon die vorherigen, die Wahl an.

Als Beisitzer des erweiterten Vorstands wurden Betina Goy; Andreas Wagner und Hans-Jürgen Körbel im Amt bestätigt. Ausgeschieden sind Klaus Philippi und Klaus Heil. Für sie stießen Lukas Braun und Tim Hahlganß dazu.

Als Revisoren wurden Rolf Schmid und Volkmar Burk gewählt.

Bei der allgemeinen Aussprache wurden viele Themen aus der Vergangenheit und für die Zukunft angesprochen. Als vielseitiger und leistungsstarker Verein sieht man sich als feste Größe in der Stadt Nidderau und hat viele Pläne für die Zukunft.

Quelle: Gewerbevereins Nidderau

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: