Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Vortrag “125 Jahre Brüder-Grimm-Denkmal”

Werbung:

Vortrag:

„125 Jahre Brüder-Grimm-Denkmal“
Dienstag,19. Oktober 2021, 19.30 Uhr
Kulturforum Hanau, Am Freiheitsplatz 18
Referent: Richard Schaffer-Hartmann

Am Dienstag, 19. Oktober 2021, 19.30 Uhr referiert Richard Schaffer-Hartmann über das Thema „125 Jahre Brüder-Grimm-Denkmal“ im Kulturforum Hanau, Am Freiheitsplatz 18.

In diesem Jahr jährt sich zum 125. Mal der Jahrestag der Einweihung des Nationaldenkmals der Brüder Grimm in Hanau. Der lange Weg von der ersten Initiative für ein würdiges Gedenken an die beiden großen Söhne der Stadt 1840 bis zur feierlichen Enthüllung des Denkmals am Sonntag, 18. Oktober 1896, wird in dem Vortrag geschildert.

Dieser Weg führt von der ersten Gedenktafel am Geburtshaus der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm am heutigen Freiheitsplatz über einen Denkmalwettbewerb bis zu dessen Ausführung auf dem Hanauer Marktplatz. Der Denkmalwettbewerb, an dem renommierte Bildhauer des 19. Jahrhunderts teilnahmen, endete mit einem kuriosen Ergebnis. Dies alles wird im Vortrag geschildert.

Im Hanauer Cocon-Verlag veröffentlichte Richard Schaffer-Hartmann bereits 2008 eine Publikation mit dem Titel „Das Brüder-Grimm-Denkmal in Hanau“.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen zur Corona-Pandemie sind folgende Auflagen für eine verantwortungsvolle Durchführung dieses Vortrags zu beachten: Maximaler Personeneinlass:  fünfzig Besucher, Tragen von Masken und Abstand 1,5 Meter sowie 3G. Eine sichere Platzzusage kann nur bei Voranmeldung mit Mail an werner.bayer@igha.de erfolgen.

Der Vortrag wird von der Kooperation – Hanauer  Geschichtsverein 1844 e.V., Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. und der Volkshochschule Hanau getragen und ist gebührenfrei.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: